Schwii-Schüssä 2023

Schwii-Schüssä 2023

Am 5. Februar 2023 fand nach zwei Jahren endlich wieder ein Winter Schweinefleisch Schiessen in Glarus statt.
Es nahmen 90 Schützen Teil und freuten sicher über das leckere Mittagessen sowie die Fleisch-Preise die mit heimgenommen werden durften. Wie immer gab es separate Ranglisten pro Gewehr sowie die Stiche “Schwii Stich 5x A100” und “Schinkenstich 3x A100” wobei bei letzterem maximal 3 Nachdoppel geschossen werden konnten.

Tagessieger wurde Benno Gruber von den Schmitten Albula Sportschützen mit Total 758 Pkt aus den zwei Stichen.
Beim Schwii Stich räumten Elisabeth Siegrist FS Gebenstorf mit 462 Pkt (Stgw 90), Martin Hürlimann SG Ennenda mit 465 Pkt (Stgw 57), Benno Gruber Schmitten Albula Sportschützen mit 474 Pkt (Standardgewehr) und Walter Keller FS Altendorf mit 453 Pkt (Karabiner) ab. Im Schinkenstich waren dies Noah Schlatter (Jungschütze) SG Ennenda mit 281 Pkt (Stgw 90), August Mächer Altendorf FS mit 287 Pkt (Stgw 57), Urs Brazerol Schmitten Albula Sportschützen mit 289 Pkt (Standardgewehr) und Hans Simoni Stadtschützen Glarus mit 272 Pkt (Karabiner).Die grösste Gastsektion stellte Schmitten Albula mit 19 Schützen.

Am Ende gab es noch eine Spezialgabe gespendet von Ruedi und Anni Feldmann für den Tagessieger (Benno Gruber, Albula), die beste Frau (Elisabeth Siegrist, Gebenstorf), den besten Jungschützen (Dimitri Feitknecht, Ennenda) und die letzte Platzierte (Ursi Horner, Ennenda)

Ranglisten:
Tagessieger | Sektion
Schwii Stich:
Stgw. 90 | Stgw. 57 | Karabiner | Standardgewehr
Schinkenstich:
Stgw. 90 | Stgw. 57 | Karabiner | Standardgewehr

Nach oben scrollen