216. HV der SG Ennenda – wie immer mit vielen Ehrungen im Vordergrund!

Am Samstag, dem 18.03.2023, fand in der Gemeindestube im GH Ennenda die 216. Hauptversammlung der Schützengesellschaft Ennenda statt. Wie üblich wurden zuerst die verschiedenen Geschäfte wie Kasse, Jahresprogramme, Teilnahme an Kantonalschützenfesten und Jahresbeiträge abgehandelt. Da 2023 ein Wahljahr bei der SGE war, musste der Vorstand etwas verändert werden. Präsident Martin Horner bleibt unverändert weitere zwei Jahre im Amt, dies sind die Jahre 47 und 48! Im Vorstand mussten leider zwei Abgänge ersetzt werden. Stefan Berchtold und Marie Theres Betschart gaben ihren Rücktritt. Auf der HV 2023 wurde Dimitri Feitknecht (jg 2005) neu in den Vorstand gewählt. Joel Nef (jg 2006) wird altersbedingt im Jahr 2024 dem Vorstand beitreten.

Wie immer war das größte Traktandum die Ehrungen. Die beiden austretenden Vorstandsmitglieder wurden mit einem Präsent geehrt, genauso wie die beiden neuen Ehrenmitglieder Valerio Trevisan und Werner Waldvogel. Martin Hürlimann wurde Sieger der Jahreskonkurrenz und Ruedi Feldmann erhielt die Hellebarde für den besten Schützen vom Feldschiessen.

Bei den Jungschützen wurden wie immer an alle Teilnehmer die Kurspreise verteilt. 2022 gab es nach zwei Jahren Pause wieder eine Jahreskonkurrenz. U15-Sieger wurde Tim Zweifel, und die U21-Konkurrenz gewann Andreas Fischli. Eine Sonderauszeichnung erhielt auch Joel Nef mit 100 Schuss für einen schweizerischen dritten Platz, rückwirkend für die Bronzemedaille am JU+VE Final in Thun letzten Oktober.

Herzlichen Glückwunsch an alle Ausgezeichneten und «Gut Schuss» an alle Schützen im Jahr 2023!

Jahreskonkurenz JS

Jahreskonkurenz

Nach oben scrollen